Trauerhilfe Stier

Menu
individuell + professionell
vertrauensvoll + menschlich

Trauerhilfe Stier: Stationen der Firmengeschichte

1902
Gründung einer Schreinerei in Berghausen durch Wilhelm Stier, zu der auch von Anfang an, wie damals üblich, das Herstellen von Särgen und das Einbetten von Verstorbenen gehörte.

1950
Übernahme durch den Sohn Fritz Stier, der auch in den 50er Jahren das Amt des Leichenschauers inne hatte.

1960
Familie Stier übernimmt generell die Überführung von Verstorbenen in der Gemeinde Berghausen.

1966
Erster Bestattungswagen der Firma Stier und Übernahme der Überführung in Grötzingen.

1970
Rudolf Stier, der Enkel des Firmengründers, übernimmt das Geschäft.

1979
Der Friedhofsdienst (Öffnen und Schließen der Gräber) wird in der Gemeinde übernommen. Jetzt volle Ausrichtung auf die Bestattungsarbeiten.

1992
Restaurierung einer alten, ländlichen Pferde-Leichenkutsche aus dem 19ten Jahrhundert, die auch heute noch bei besonderen Anlässen in Gebrauch ist.

1993
Kurt Stier, ebenfalls Enkel des Firmengründers, schließt seine Ausbildung zum Thanatologen beim British Institute of Embalming in London und beim Verband Dienstleistender Thanatologen in Münster ab.

1994
Die Trauerhilfe Stier wird von Kurt Stier und Martin Stier (Urenkel des Firmengründers) in Karlsruhe eröffnet.

1995
Eröffnung des Institut für angewandte Thanatologie in Karlsruhe.

1997
Erwerb des Anwesens in der Karlsruher Oststadt, Gerwigstraße 10. Armin Stier schließt die Ausbildung zum Thanatologen ab.

1999
Gründung des Omega Centrums.

2000
Eröffnung und Einsegnung der neuen Abschiedsräume und der Feierhalle in der Gerwigstraße 10.

2003
Armin Stier (ebenfalls Urenkel des Firmengründers) wird Mitgesellschafter der Trauerhilfe Stier und wahrt somit die 100 jährige Familientradition.

2004
Beim ersten Qualifizierungswettbewerb für Bestatter in Baden-Württemberg unter den 10 Besten ausgezeichnet.

2005
Armin Stier schließt erfolgreich seine IHK-Prüfung zum Bestattungsfachwirt ab.

2008
Der zweite Qualifizierungswettbewerb gibt der Trauerhilfe Stier erneut das Prädikat "Ausgezeichnet!" – natürlich als einziges Haus in der Region Karlsruhe.

2010
Eröffnung eines Beratungsbüros gegenüber des Karlsruher Hauptfriedhofs in der Haid-und-Neu-Straße.

Eröffnung einer Niederlassung in Neustadt an der Weinstraße.

2014
Eröffnung eines Beratungsbüros in Stutensee/Blankenloch.